Beranthil Legends ist ein System was man im allgemeinen als ein “Rules Light” System bezeichnen kann. Es wird explizit an vielen Stellen auf tiefgreifende Regeln verzichtet um die Kreativität der Spieler in keinster Weise einzuschränken. Zudem gibt es an vielen Stellen Regeln, welche einen Spieler dazu ermutigen sollen, eine Geschichte nicht nur zu erleben sondern diese auch mit zu gestalten.

Grundlagen

Jeder Charakter hat die Attribute Körper, Geist, Sozial, Ausdauer und Willen. Ausdauer und Willen dienen dazu festzulegen wie viel ein Charakter an Schaden einstecken, bevor dieser Kampfunfähig wird. Die anderen drei Attribute bilden die Grundlage bei jeder Probe die abgelegt wird. Bei einer Probe legt das eingesetzte Attribut fest wie viele Würfel der Spieler nutzen kann.

Außerdem besitzt jeder Charakter Eigenschaften, diese werden bei einer Probe genutzt um festzulegen wie eine Handlung abläuft. Versucht man etwas Kraftvoll, Geschickt, Intuitiv, Durchdacht, Gerissen oder doch Empatisch zu lösen? Jeder Charakter hat seine eigenen Vorlieben, jedoch können die richtigen Eigenschaften an manchen stellen unerwartete Vorteile mit sich bringen.

Fertigkeiten sind wie in jedem anderen Rollenspiel ein Kern der Charakter Indivualisierung. Diese können in Beranthil Legends jedoch frei formuliert werden. Wer wollte mit seinem Dieb denn nicht schon immer die Fertigkeit stricken lernen?

Proben

Wenn eine Probe abgelegt wird bestimmt der Spieler welches Attribut, welche Eigenschaft und welche Fertigkeit eingesetzt werden soll. Das Attribut bestimmt die Anzahl der Würfel, die Eigenschaft und Fertigkeit bestimmt dann wie gut diese Würfel werden.

Nun bekommt man zu seinen Würfeln eine Schwierigkeit, welche durch negative Würfel dargestellt werden.

Die drei Grundsäulen des Systems

Der Kern des gesamten Systems lässt sich einfach in drei Grundsäulen herunterbrechen, welche kurz und dennoch genau beschreiben was Beranthil Legends so besonders macht.

Würfel

Als   Würfel   werden   keine   klassischen   RPG   Würfel verwendet sondern die Beranthil Legends Würfel, welche  Erfolge,  Fehlschläge,  Vorteile  und  Nachteile  generieren anstatt   eines   einfache   geschafft   oder   nicht   geschafft. Dies bietet eine größere Breite an potentiellen Ergebnissen. So kann ein Fehlschlag zum Beispiel noch einen Vorteil mit sich bringen.
Bald auch als kostenlose Android App verfügbar.

Storytelling

Die Regeln von Beranthil Legends sind darauf ausgelegt eine Basis zum Spielen zu bieten, die einen auch antreibt mehr auf die Geschichte einzugehen und diese mit zu formen. Das nicht nur als Spielleiter sondern auch als Spieler ist es möglich die gespielte Geschichte zu beeinflussen.

Spezial Fertigkeiten

Jeder Charakter hat Spezial Fertigkeiten die man begrenzt einsetzen kann, jedoch immer funktionieren. Dadurch wird ein Spieler niemals das Gefühl haben nutzlos zu sein. Diese Spezial Fertigkeiten können von relativ schlichten Angriffen bis hin zu waghalsigen und Verrückten aktionen reichen. Ein Portal in eine andere Welt öffnen ohne zu Wissen was am Ende durch das Portal tretten wird? Warum nicht!